In Elaisa müssen möglicherweise zur Korrektur von Datenbeständen Skriptdateien eingespielt werden, die Ihnen vom Support zur Verfügung gestellt werden. 

Um dies zu erledigen, gehen Sie wie folgt vor: 

  1. Speichern Sie die Skriptdatei auf dem eigenen Computer ab. 
  2. Stellen Sie sicher, dass eine aktuelle Datensicherung der Elaisa-Datenbank vorliegt. 
  3. Melden Sie sich in Elaisa als Administrator an. 
  4. Gehen Sie im Menüband auf „Einstellungen“: 


  5. Klicken Sie dort auf „SQL-Anweisung“. Es öffnet sich folgendes Fenster: 
  6. Klicken Sie auf "Datei laden"
  7. Suchen Sie die vorher abgespeicherte Skriptdatei und klicken auf "Öffnen"
  8. Es erscheint die folgende Abfrage: 

  9. Klicken Sie hier auf "Sofort ausführen"
  10. Die Skriptdatei wird ausgeführt. Nach Ausführung erscheint eine Meldung: 


    Die dort angezeigt Zeilenanzahl kann in aller Regel ignoriert werden.